Montag, 15 März 2021 04:30

„Fridays for Future“, nächster globaler Klimastreik Freitag 19. März 2021 Empfehlung

 

 



„Fridays for Future“, nächster globaler Klimastreik Freitag 19. März 2021 (Ortszeit) Solidarkundgebung AGUS Markgräflerland 14:00 „Markgräfler Platz“ Müllheim
AUFRUF/Medienmitteilung 14. März 2021
Die internationale „Fridays for Future“-Bewegung ruft für Freitag 19. März 2021 erneut zu einem weltweiten „Klimastreik“ auf, dieses Mal unter dem Motto

„#Allefür1Komma5“,„Keine leeren Versprechen mehr!“

Kommunen und Regionen kommt eine herausragende Rolle beim Kampf gegen die globale Erderhitzung zu, und so ruft die AGUS Markgräflerland e. V. (Arbeitsgemeinschaft
Umweltschutz) für 14:00 auf dem Markgräfler Platz Müllheim auch erneut zu einer Solidarkundgebung auf.

Dieser Aufruf wird unterstützt vom „Aktionsbündnis Fessenheim stilllegen. Jetzt!“, dem Anti-Atom-Netzwerk/der Mahnwache Dreyeckland, dem Bürgerwindrad Blauen e. V., der
Initiative Klimaschutz Staufen sowie der Initiative Soziale Stadt, dem Generationen-Netz und „Rettet den Eichwald!“ Müllheim.

Nach einer coronabedingten Delle erklimmt der globale CO2-Ausstoss neue Spitzen, während ein Wetter-, Temperatur- oder Klimarekord den nächsten jagt. Praktisch täglich
erreichen uns neue sehr beunruhigende bis existentiell bedrohliche Nachrichten wie „der  Golfstrom stottert mehr denn je“, extreme Wärme in der Arktis“, „immer schnelleres
Abschmelzen des Polareises“, „Auftauen des Permafrosts“, „Abnahme der Insekten um 75 %“, 80 % des Waldes geschädigt“ usw. usf.

Die Uhr zum Einhalt des 2015 in Paris verabschiedeten globalen „1,5-„ bzw. „2-Grad-Ziels“ tickt unaufhaltsam, das Überschreiten von „Kipp-Punkten“ ist unumkehrbar, und zur
Eindämmung der Erderhitzung auf möglichst 1,5 ° bleiben uns mittlerweile maximal weniger als sieben Jahre - dies ist keine „Meinung“, sondern basiert auf wissenschaftlichen

Erkenntnissen, Chemie, Mathematik, Physik usw.

Neben dem Anliegen, den Handlungsdruck in diesem Bereich auf lokale und regionale Behörden und Institutionen zu erhöhen und entsprechendes Bewusstsein weiter zu
schärfen, bietet die Kundgebung einigen regionalen Initiativen eine Plattform zur Verdeutlichung ihrer Position zum Thema. Dabei soll ein „Aktionsbündnis Klima
Markgräflerland“ ausgerufen werden, welches eine entsprechende „Klima-Charta“ und einen „Klimaplan Müllheim/Markgräflerland“ erarbeitet und verabschiedet:
“... Jedes Land & Unternehmen, jede Stadt, Bank & ... Organisation muss einen Plan
haben, um Klimaneutralität zu erreichen“ (countdown.ted.com).

Die Kundgebung soll Corona-konform stattfinden, unter Einhaltung der geforderten Abstände voneinander sowie dem Tragen von medizinischen Masken:

Mit Disziplin und Respekt gegenüber der einen globalen Krise wollen wir auf die Dringlichkeit und den
Ernst der anderen, noch viel größeren globalen Bedrohung hinweisen.

Vielen Dank für ihre Kenntnisnahme und die entsprechende Veröffentlichung sowie Ihr Engagement und Ihre Mühen,

mit freundlichen Grüßen,
gezeichnet: Jürgen Hauke
(Vorstand)

AGUS Markgräflerland e. V. (Arbeitsgemeinschaft Umweltschutz)
GEMEINNÜTZIG gemäß Finanzamt Müllheim Steuernummer 12180/03129
„Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege“
Einzelvertretungsberechtigte Vorstände:
Jürgen Hauke, Niederweiler, Brunnengasse 5, 79379 Müllheim, 0162-6252457,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dr. Martin Richter (Finanzvorstand), Am Eichwald 40, 79379 Müllheim, 07631-5779,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Reinhard Winkler, Jeremias-Gmelin-Strasse 10, 79424 Auggen,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • Aktionsbündnis Fessenheim stilllegen. Jetzt!
  • ANU
  • Arbeitskreis Naturschutz Nördliches Markgräflerland im Landesnaturschutzverband (LNV) Baden-Württemberg
  • Alsace Nature
  • Bürgerwindrad Blauen Erneuerbare Energien eG und e. V
  • BBU, Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz e. V., Bonn
  • BUND, Bund für Umwelt - und Naturschutz Deutschland e. V
  • Regionalverband Südlicher Oberrhein, Freiburg
  • Regiobündnis pro Landwirtschaft, Wald und ökosoziales Wohnen
  • Regiowasser e. V., Freiburg
  • ECOtrinova gemeinnütziger e. V., Freiburg
  • Energiewerke Schönau : Netzkauf EWS eG
  • Germanwatch Deutschland  e. V.
  • Regionale Fahrplankonferenz
  • RegioVerkehrsverbund Freiburg RVF
  • Trinationaler Atomschutzverband
  • TRAS, Basel

Auch steuerlich wirksame Spenden?
Volksbank Breisgau-Markgräflerland eG - IBAN DE78 68061505 0000 123501 – BIC GENODE61IHR - Danke!

 

Weitere Informationen

Gelesen 379 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16 März 2021 10:36
Mehr in dieser Kategorie: Solidarisch mit Klimastreik »