Nachrichten

AKW-Risiken dürfen kein Betriebsgeheimnis sein: Fessenheim-Betreiberin zu Transparenz verpflichtet

>>>weiter lesen

Einstufung INES-Skala INES 1

>>>weiter lesen

Elsässische Politiker fordern späteres Aus für AKW Fessenheim

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

News >> Aktionsbündnis News
AKW-Risiken dürfen kein Betriebsgeheimnis sein: Fessenheim-Betreiberin zu Transparenz verpflichtet

Die Electricité de France und die französische Aufsichtsbehörde ASN behandeln Abschätzung und Auswirkung von AKW-Risiken als Betriebsgeheimnisse. Jetzt sollen sie alle betreffenden Daten von Fessenheim offenlegen.

Weiterlesen
Einstufung INES-Skala INES 1

Information vom 07.02.2018 (KKW FSH). Meldepflichtige Mitteilungen nach der Informationsvereinbarung:

Weiterlesen
Elsässische Politiker fordern späteres Aus für AKW Fessenheim

13 französische Abgeordnete und Bürgermeister aus dem Elsaß fordern in einem Brief an den französischen Umweltstaatssekretär Lecornu, die Schließung des AKW Fessenheim bis 2021 aufzuschieben.

Weiterlesen
"Widerstand in Concert" am Sonntag: Veranstaltungsort muss verlegt werden

Das Konzert, mit dem die Veranstalter gegen das AKW-Fessenheim protestieren wollen, findet am Sonntag auf dem Parkplatz an der Rheinbrücke Hartheim-Fessenheim statt.

Weiterlesen
So soll Freiburg bei einem Störfall in Fessenheim evakuiert werden

Welche Teile Freiburgs werden wann evakuiert, wenn in Fessenheim der atomare Ernstfall eintritt? Ein neuer Plan sieht eine Evakuierung in drei Stufen vor – und unterteilt dabei Stadtteile.

Weiterlesen
Regierungspräsidium aktualisiert Notfallplan für einen Fessenheim-Gau

Das Regierungspräsidium erarbeitet einen neuen Notfallplan für einen Atomunfall in Fessenheim. Der ist nötig: Die Strahlenschutzkommission hatte nach Fukushima weitere Grenzen gefordert.   

Weiterlesen
Die Entscheidung steht

Paris plant die Zeit nach dem AKW Fessenheim – Staatssekretär Lecornu will mit deutscher Seite Jobs schaffen.

Weiterlesen
Der letzte Akt beginnt

Frankreich bereitet das Aus für den Atomreaktor Fessenheim vor – und auch rechts des Rheins atmet man auf. Um das Thema abzuhaken, ist es allerdings noch zu früh, kommentiert Arnold Rieger.

Weiterlesen
Frankreich bereitet Ende von Fessenheim vor

Der Tag X steht noch nicht fest – doch wenn alles nach Plan läuft, könnte das umstrittene französische Atomkraftwerk Fessenheim in rund einem Jahr vom Netz gehen.

Weiterlesen
Kommt die Schließung nun in Gang?

Die französische Regierung will die zugesagte Schließung des umstrittenen AKW Fessenheim am Oberrhein voranbringen. Frankreichs Umweltstaatssekretär Lecornu ist ab Donnerstag vor Ort.

Weiterlesen