News Test

Frankreichs Atombehörde nennt Brandschutz im AKW Fessenheim „inakzeptabel“

>>>weiter lesen

Kühlwasser zu heiß: Hitzefrei für französische Atomkraftwerke

>>>weiter lesen

Mahnwache: AKW Fessenheim abschalten – Zusagen einhalten!

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

BUO unterstützt Protest gegen AKW Fessenheim Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 11.01.2013
News >> Aktionsbündnis News

BUO unterstützt Protest gegen AKW Fessenheim

OFFENBURG (BZ). Fessenheim abschalten! Um diese Forderung der französischen Atomkraftgegner zu unterstützen, fahren am Sonntag, 13. Januar, Ortenauer Umweltfreunde zum Atomkraftwerk nach Fessenheim. Unter dem Motto "Widerstand in Concert" wird für die sofortige Stilllegung des maroden Atommeilers demonstriert. Die Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg lädt zur Mitfahrt ein.

Der Charter-Bus hält in Offenburg am ZOB um 10 Uhr und am Park & Ride Allmannsweier bei Lahr um 10.45 Uhr. Weitere Zustiege auf Anfrage.

Fahrpreis:15 Euro, ermäßigt 10 Euro, Kinder kostenlos.

Infos/Anmeldung:  0781/26952 oder E-Mail erich.vieser@die-buo.de

 

Quelle :BUND

Es besteht eine Mitfahrmöglichkeit mit dem Bus aus Offenburg. Zustiege in Lahr auf dem P&R Platz an der A5 (Karte) in Emmendingen und Freiburg möglich. Der Bus aus OF fährt 11.30Uhr an die Freiburger Paduaallee (bei Haltestelle Linie 1) und sammelt die Freiburger Massen ein!!!!!
Abfahrtszeiten:
09:30 Uhr Bahnhof Kehl
10:00 Uhr ZOB Offenburg
10:45 Uhr P&R Allmannsweier (B 36)
11:30 Uhr TRAM-Halt Padua-Allee, Freiburg

ca. 14:00 Uhr Rückfahrt ab Fessenheim
ca. 16:00 Uhr Rückkunft in Offenburg

Unbedingtanmelden
bei: Erich Vieser, Bürgerinitiative Umweltschutz Offenburg e.V. (BUO)
unter: erich.vieserdie-buo.de

Zuletzt geändert am: 11.01.2013 um 17:51:22

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen