News

Frankreich will neue Atomkraftwerke bauen, aber nicht in Fessenheim

>>>weiter lesen

Mahnwache Dreyeckland und Breisachs Bürgermeister begrüßen angekündigte Stilllegung des AKW Fessenheim

>>>weiter lesen

Fessenheim-Betreiber bittet offiziell um Aufhebung der Betriebsgenehmigung

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

Bus nach Bure zur Protestaktion gegen Atommüllendlager Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 25.05.2015
News >> Aktionsbündnis News

Aufruf zur Mitfahrt nach Bure am 7.6.15 zur dortigen Großdemo gegen das geplante französische Endlager für Atommüll

Das kleine Örtchen Bure liegt in Nordfrankreich im Département Meuse, ca. 60 km nordöstlich von Nancy. Es ist eine dünnbesiedelte Gegend mit wenigen Bewohnern und hoher Arbeitslosigkeit. Diese Situation nützt die Atomlobby, und „kauft“ sich die Zustimmung oder zumindest das Stillhalten der Leute mit den üblichen Versprechungen: Geldregen und Arbeitsplätze.
Dass hier überhaupt Widerstand entsteht, hat man wohl kaum für möglich gehalten, aber es gibt einige sehr aktive kleine Gruppen, die wir unbedingt unterstützen müssen. Die Musikgruppe „Les Bure Haleurs“ war schon mehrfach bei unseren Demos gegen Fessenheim, zuletzt am Fukushima-Tag in Strasbourg. Der Gruppe wollen wir durch den Gegenbesuch Dank sagen.
Vielfältige Infos zu Bure und den dortigen Planungen und zur Demo am 7.6. siehe:
www.cattenom-non-merci.de/termine-agenda/

den Bus nach Bure mussten wir leider absagen. Es gab zu wenig Anmeldungen.
Es werden ca. 3 Privatwagen hinfahren.
Ob es noch freie Plätze gibt, könnt Ihr bei Franz Schneider 07633 7471 erfahren.

Zuletzt geändert am: 05.06.2015 um 13:08:55

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen