News Test

Frankreichs Atombehörde nennt Brandschutz im AKW Fessenheim „inakzeptabel“

>>>weiter lesen

Kühlwasser zu heiß: Hitzefrei für französische Atomkraftwerke

>>>weiter lesen

Mahnwache: AKW Fessenheim abschalten – Zusagen einhalten!

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

Kühlwasser zu heiß: Hitzefrei für französische Atomkraftwerke Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 25.06.2019
News >> Aktionsbündnis News

 

Foto: Patrick Seeger / dpa

 

Französischen Atomkraftwerken droht die Sommerpause! Wegen der Sahara-Hitze wird das Kühlwasser zu warm –

manchen Kraftwerken droht sogar die Abschaltung. Davor warnt Diplom-Meteorologe Dominik Jung von „www.wetter.net“.
In Mittel- und Südfrankreich werden in den nächsten Tagen Spitzenwerte bis 42 Grad im Schatten erwartet.

Eine Hitzewelle, die für die Stromversorgung unseres Nachbarlandes zum Problem werden könnte.

Jung: „Wir müssen davon ausgehen, dass der ein oder andere Atommeiler in Frankreich in den kommenden

Tagen vom Netz gehen oder in seiner Leistung gedrosselt werden muss.“ 

Zuletzt geändert am: 25.06.2019 um 15:03:41

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen