News Test

Mahnwache Dreyeckland und Breisachs Bürgermeister begrüßen angekündigte Stilllegung des AKW Fessenheim

>>>weiter lesen

Fessenheim-Betreiber bittet offiziell um Aufhebung der Betriebsgenehmigung

>>>weiter lesen

AKW Fessenheim Am 30. Juni ist Schluss

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

Kundgebung am 30.11.2013 in Stasbourg Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 28.11.2013
News >> Aktionsbündnis News

STOP der Atomkraft - Sofortige und endgültige Schließung des AKW Fessenheim!

Die Anti-Atom-Gruppe Freiburg ruft zusammen mit elsässischen Anti-Atom-Initiativen zu einer Kundgebung am Samstag, 30. November, in Stasbourg auf.

Wir sind uns bewußt, daß es nicht vorrangig um die Stilllegung von grenznahen Atomkraftwerken gehen kann - auch wenn etwa das älteste französische AKW Fessenheim für alle Menschen in Freiburg, dem gesamten Dreyeckland und - je nach Windrichtung - ein Gebiet über Stuttgart hinaus bis nach Würzburg und Nürnberg eine tödliche Gefahr darstellt. Gleichzeitig kämpfen wir mit aller Kraft auch für die Stilllegung der todbringenden baden-württembergischen Meiler in Philippsburg und Neckarwestheim. Der Kampf um die Stilllegung der Atomkraftwerke ist östlich wie westlich des Rheins nicht von dem Kampf um die Realisierung der Energie-Wende zu trennen. Und so freuen wir uns mit unseren FreundInnen im Elsaß besonders über Nachrichten wie die, daß im Département Aude bereits über 50 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

Treffpunkt für die Kundgebung am 30.11., 15 Uhr, ist der Platz vor dem Conseil Général (Gebäude der Départementsverwaltung, neben dem Vauban-Damm / barrage Vauban, Nähe Petite France und dem Museum für moderne Kunst). Von elsässischer Seite rufen im Rahmen des frankreichweiten Aktionstags für einen Atom-Ausstieg zu der Kundgebung in Strasbourg auf:
Stop Fessenheim
Stop Transports, Halte au Nucléaire
CSFR


Rassemblement pour dire STOP au nucléaire et demander la fermeture immédiate et définitive de Fessenheim

 

Samedi 30 novembre 15:00-16:15
Lieu : Strasbourg (67)

Rdv Place du Quartier Blanc à Strasbourg (devant le Conseil Général, à côté du Barrage Vauban) à 15h

En Alsace, les associations le CSFR, Stop Fessenheim, Stop Transports-Halte au Nucléaire appellent à un grand rassemblement le 30 novembre 2013 Place du Quartier Blanc à Strasbourg (devant le Conseil Général, à côté du Barrage Vauban) pour dire STOP au nucléaire et demander la fermeture immédiate et définitive de la centrale nucléaire de Fessenheim.
Nous formerons ensemble une chaîne humaine avec des parapluies (fournis) jusqu’à l’ENA et l’autre côté du barrage.

Rendez-vous Place du Quartier Blanc à Strasbourg (devant le Conseil Général) à 15h.

Contact :
Rémi Verdet stthn@free.fr

Zuletzt geändert am: 28.11.2013 um 11:05:39

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen