News Test

Frankreichs Atombehörde nennt Brandschutz im AKW Fessenheim „inakzeptabel“

>>>weiter lesen

Kühlwasser zu heiß: Hitzefrei für französische Atomkraftwerke

>>>weiter lesen

Mahnwache: AKW Fessenheim abschalten – Zusagen einhalten!

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

Mahnwache: AKW Fessenheim abschalten – Zusagen einhalten! Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 24.05.2019
News >> Aktionsbündnis News

Test Mahnwache:  AKW Fessenheim abschalten – Zusagen einhalten!

Samstag, den 25. Mai 2019
11.00 Uhr -11.30 Uhr  In der Wilhelmstraße in Müllheim beim Wochenmarkt.


Anlass ist die Äußerung des Chefs des AKW Fessenheim bei der CLIS in Colmar, wonach das AKW Fessenheim (zumindest Block 2) doch länger laufen könnte als die franz. Regierung zugesagt hatte. Umweltminister François de Rugy hatte Ende Februar erklärt, dass Block 1 im März und Block 2 im August 2020 stillgelegt werden sollen. Das Abschaltdatum wurde nun erneut vom AKW-Betreiber in Frage gestellt. Diese Spiel wird schon seit Jahren gespielt. Die französische Regierung hatte schon mal zugesagt, dass das AKW 2016 geschlossen werden soll. Seither wurden immer mal wieder Termine für die Schließung genannt und dann wieder verschoben. Diese Hinhaltetektik muss ein Ende haben. Die Zusagen müssen endlich eingehalten werden. 

 

Zuletzt geändert am: 24.05.2019 um 15:15:46

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen