News

Frankreich will neue Atomkraftwerke bauen, aber nicht in Fessenheim

>>>weiter lesen

Mahnwache Dreyeckland und Breisachs Bürgermeister begrüßen angekündigte Stilllegung des AKW Fessenheim

>>>weiter lesen

Fessenheim-Betreiber bittet offiziell um Aufhebung der Betriebsgenehmigung

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

Schnellabschaltung Block 2 Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 21.04.2015
News >> Aktionsbündnis News

Block 2 wurde am 28.02.2015 planmäßig heruntergefahren (Wartungsarbeiten+neuen Brennelementen) und am 17.04, also vor 4 Tagen, wieder hochgefahren.

„Gemäß der Informationsvereinbarung zwischen der Präfektur Haut-Rhin und dem KKW Fessenheim, informieren wir Sie darüber, dass am Dienstag, den 21.04.2015 05:22 Uhr
die Produktionseinheit Nr. 2 durch eine automatische Schnellabschaltung vom nationalen Stromnetz getrennt wurde. Im Rahmen dieser Maßnahmen können Dampffahnen über
dem Werk sichtbar und Geräusche in der Umgebung des Werkes wahrnehmbar sein.
Die Werksmanschaft führt die vorgesehenen Diagnosearbeiten zur Ermittlung der Ursachen für die automatische Schnellabschaltung durch.
Block 1 der Anlage ist weiterhin am nationalen Stromnetz.
Für Rückfragen und weitere Information stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Gez. Laurent JARRY
Bereitschaft Direktion – PCD 1

Zuletzt geändert am: 21.04.2015 um 08:51:13

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen