Nachrichten

AKW Fessenheim hat Sicherheitsproblem

>>>weiter lesen

Jedes Jahr gefährlicher: BZ-INTERVIEW mit Ute Mössner und Franz Schneider

>>>weiter lesen

Betreiber des Atomkraftwerks Fessenheim muss Geldstrafe zahlen

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo

Informationen

Aktuelle bekannte Petitionen

Bookmark and Share

Brief an Herrn Präsident Hollande Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 04.02.2017
News >> Aktionsbündnis News

Dieser Brief ist ein Aufruf an Alle selber aktiv zu werden und politische Gremien, Vereine und Verbände zum mitmachen aufzufordern.
Das „Aktionsbündnis AKW-Fessenheim stilllegen jetzt!“ hat auf seiner jüngsten Arbeitssitzung vom 30.Jan.2017 beschlossen folgenden offenen Brief an den französischen Präsidenten zu schicken :

 

Sehr geehrter Herr Präsident der Republik Frankreich,
 
wir Bürger der Region Dreyeckland setzen sehr viel Hoffnung in ihr Versprechen, das älteste Atomkraftwerk in Frankreich  noch in ihrer Amtsperiode stillzulegen.
 
Darum bitten wir Sie jetzt, das Dekret zur Stilllegung des Atomkraftwerks in Fessenheim unverzüglich zu erlassen.
 
Verfügen Sie bitte jetzt einen sofortigen Betriebsstopp für den Reaktor 1 und verhindern Sie das Wiederanfahren von Reaktor 2, welcher bereits seit Juni 2016 abgeschaltet ist.
 
Mit freundlichen Grüßen

 

Monsieur le Président de la République française
 
Nous, citoyens de la région transfrontalière du Rhin Supérieur, fondons de grands espoirs sur votre promesse de fermer la plus vieille centrale nucléaire de France pendant votre mandat.
 
C'est pourquoi nous vous prions aujourd'hui de prendre le décret de fermeture de la centrale nucléaire de Fessenheim sans délai.
 
Nous vous prions de décider l'arrêt immédiat d'exploitation du réacteur 1 et d'empêcher la remise en marche du réacteur 2, arrêté depuis juin 2016.
 
Nous vous prions d'agréer nos sincères salutations

Postanschrift:

Monsieur le Président de la République
Palais de l'Elysée
55 rue du Faubourg Saint-Honoré
75008  Paris

France 

Alternativ: unter dieser URL kann man die Bitte direkt einbringen:


http://www.elysee.fr/ecrire-au-president-de-la-republique

Hinweis:

Der französische Präsident muss jetzt so oder so mit einem Dekret auf die Situation antworten. Es ist deshalb erheblich, ob die EdF ihren Abschaltungstermin noch rechtzeitig
vor bekanntwerden des Dekret kommuniziert, oder ob der Präsident selber einen Abschalttermin festlegen wird. Diese Einschätzung das jetzt in jedem Fall ein Dekret kommen kann,
teilt auch die Juristin und Regierungspräsidentin von Südbaden Frau Bärbel Schäfer (BZ-Bericht vom 25.1.2017 S5)
 
Stilllegungs-Dekret jetzt ! massenhaft fordern !

 

 

Zuletzt geändert am: 06.02.2017 um 10:54:37

Zurück

Kommentare

Keine gefunden

Kommentar hinzufügen