News

Frankreich will neue Atomkraftwerke bauen, aber nicht in Fessenheim

>>>weiter lesen

Mahnwache Dreyeckland und Breisachs Bürgermeister begrüßen angekündigte Stilllegung des AKW Fessenheim

>>>weiter lesen

Fessenheim-Betreiber bittet offiziell um Aufhebung der Betriebsgenehmigung

>>>weiter lesen

Video Clip Fessenheim


von brutto tempo
Informationen

Bookmark and Share

Fessenheim immer schön cool bleiben! Aktionsbündnis News
Veröffentlicht von Administrator (admin) am 23.03.2015
News >> Aktionsbündnis News

Ganz schön lässig wenn eine Atomkraftwerksbesatzung seelenruhig einen Alarm verpennt. War aber mal wieder ein richtiger Alarm. Dass die Bevölkerung das „Ende von Fessenheim“ nicht verpennt, sondern offenen Auges und Ohres am Rande der Katastophe dahin gleitet sorgt unter anderem fessenheimstop.org. Am Apparat im Gespräch Ulrich Rodewald.

------

Heute Montagabend in Müllheim Atommahnwache

Das deutsch-französische "Aktionsbündnis Fessenheim stilllegen. JETZT!" lädt ein zur Montagsmahnwache am 23. März,
um 18.30 Uhr vor der Sparkasse in der Werderstraße in Müllheim und im Anschluss daran ab 19.30 Uhr zur Filmvorführung "ATOMICAFTRICA" in das Markgräfler Gymnasium in Müllheim.
Golden Misabiko, Menschenrechtsaktivist aus dem Kongo und Täger des "Nuclear Free Future Award", spricht über den Uranabbau im Kongo, sowie über Atomkonzerne und Neokolonialismus.

 

www.fessenheimstop.org

Zuletzt geändert am: 23.03.2015 um 17:48:51

Zurück zur Übersicht

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen